Anquatschversuch in Heinsberg/Aachen

Am Mittwoch, den 23.05.2012, wurde ein/eine Antifaschist/in in Heinsberg vom Staatsschutz auf seinem/ihrem Mobiltelefon angerufen. Der Staatsschutzmensch versuchte den/die Antifaschist/in zu einem Treffen zu bewegen; als Vorwand wurde ein Angriff der Nazi-Orgaisation "Kal" (Kammeradschaft Aachener Land ) gennant. Der Anruf kann als Anwerbe- bzw. Einsch├╝chterungsversuch angesehen werden.

 

Lasst euch nicht anquatschen ! Keine Zusammenarbeit mit staatlichen Repressionsorganen !